NEUE WOHNFORM FÜR ÖHNINGEN?

Im September 2021 hat sich der Gemeinderat Öhningen für eine thematische Öffnung des Wohnprojekts, das auf dem Grundstück an der Poststraße in Öhningen entstehen soll, ausgesprochen. Statt ganz spezifisch von einem Mehrgenerationenwohnprojekt auszugehen, soll sich der thematische Schwerpunkt hin zum Thema „allgemeines Wohnen“ in Öhningen bewegen. Nichtsdestotrotz soll weiterhin der Gedanke eines lebendigen Miteinanders und der Stärkung der Gemeinschaft berücksichtigt werden. 

Weiterhin können sich die Bürgerinnen und Bürger mit ihren Ideen und Hinweisen einbringen, wie die Potenzialfläche – das Grundstück zwischen dem Vereinsheim des Sportvereins und dem Lidl-Markt in Öhningen – bestmöglich genutzt werden kann.

Zusammen mit einer „Spurgruppe“ aus Öhninger Bürgerinnen und Bürgern, plant die translake GmbH, ein Büro für Bürgerbeteiligungsprozesse aus Konstanz, nun die nächsten Beteiligungsschritte. Falls Sie direkt informiert werden wollen, sobald es Neuigkeiten gibt, melden Sie sich hier gerne für unseren Newsletter an. 

Fragen über Fragen

Wir haben die Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um das Thema “Wohnen für mehrere Generationen” für Sie aufgearbeitet und freuen uns auf den Dialog mit Ihnen. 

TERMINE & VERANSTALTUNGEN

Die nächste Veranstaltung wird voraussichtlich im Frühjahr 2022 stattfinden. Falls Sie direkt informiert werden wollen, sobald es Neuigkeiten gibt, melden Sie sich hier gerne für unseren Newsletter an. 

NACHRICHTEN

Exkursion zu Mehrgenerationenprojekten

Bei der Entwicklung des Mehrgenerationenprojekts in Öhningen soll auf Erfahrungen aus Mehrgenerationenprojekten, die bereits an anderen Orten umgesetzt wurden, aufgebaut werden. Einige Projektbeispiele wurden bereits

weiterlesen »

STIMMEN